Leben ohne Brille: Augenlasern & Kunstlinsen

  • Wir finden für Ihre Augen die beste Lösung:
    Mit einem optimalen Ergebnis, bei höchster Sicherheit und einem günstigen Preis.
  • Jedes Auge ist individuell:
    Wir bieten eine exakte Untersuchung und individuelle Beratung.
  • Es gibt verschiedene Augenlaser-Methoden und OP-Verfahren:
    Die Methoden sind je nach Lebensalter, Fehlsichtigkeit (kurzsichtig/weitsichtig) und eventuellen Begleiterkrankungen (z.B. Grauer Star oder Keratokonus) geeignet.

Machen Sie den Eignungscheck

✓ schnell & unverbindlich


TOP-Mediziner 2016
Tüv

Machen Sie den Eignungscheck

Gratis Infoabend "LEBEN ohne Brille"

Bei unserem kostenfreien Infoabend zum Thema Augenlasern informieren wir Sie über die individuellen Möglichkeiten.

Persönlicher Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns für weiterführendes Infomaterial, Beratung und Termine.

Tel. 0345 - 52 16 28 0


» Unsere größte Freude ist es, Sie ohne Brille glücklich zu sehen. «

Prof. Dr. Duncker | Ärztlicher Leiter

Leistungen im Augenlaser Zentrum

Gern wählen wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie beste Methode aus.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Stellen Sie sich vor:

Sie wachen morgens auf und sehen auch kleinste Details ohne Brille oder Kontaktlinsen. Sie werden dieses neue Gefühl der Freiheit nicht mehr missen wollen.

Egal ob beim Sport, beim Kochen Ihres Lieblingsgerichtes, im Kino – Ihr Leben wird eine neue Qualität erfahren.

Höchste Standards für Sie:

Wir bieten eine umfassende Operationsplanung und den perfekten Eingriff. Unsere Ärzte und Mitarbeiter sind kompetent, stets freundlich und zuvorkommend.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an!

Ein kleiner Eingriff von 15 Minuten, der Ihr Leben verändern wird:

Präzise, sicher und vor allem schmerzfrei.

Nach der Operation kontrollieren wir den Behandlungserfolg und sind jederzeit für Sie erreichbar.


Institut für Augenheilkunde

✓ Top-Spezialisten
✓ individuelle Beratung
✓ Höchste Sicherheit
✓ Moderne Technik
✓ Langjährige Erfahrung
✓ kurze Wartezeiten

Machen Sie den Eignungscheck

Gratis Infoabend "LEBEN ohne Brille"

Bei unserem kostenfreien Infoabend zum Thema Augenlasern informieren wir Sie über die individuellen Möglichkeiten.

Persönlicher Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns für weiterführendes Infomaterial, Beratung und Termine.

Tel. 0345 - 52 16 28 0


Wann ist Augenlasern sinnvoll?

Augenlasern ist immer dann sinnvoll, wenn sich die Brillenwerte seit 1-2 Jahren nicht geändert haben und ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen gewünscht wird.

Allerdings ist zu beachten, dass Augenlasern nur bei einer Kurzsichtigkeit bis maximal -8 Dioptrien durchgeführt werden sollte. Korrekturen von Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung führen wir nur bis 3 Dioptrien durch, um stabile Ergebnisse nach dem Eingriff gewährleisten zu können.

Höhere Fehlsichtigkeiten lassen sich nur durch andere Methoden, durch implantierbare Kontaktlinsen (ICL) oder Kunstlinsenimplantationen (IOL) korrigieren.

Im Einzelnen ist es erforderlich, eine ganze Reihe von Untersuchungen und Messungen durchzuführen, damit der refraktive Eingriff möglichst erfolgreich und sicher durchgeführt werden kann.

Junge Frau nach Augenlaser-OP ohne Brille

Welche Methode ist die beste?

Die refraktiv-chirurgischen Operationsmethoden lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilen: die Laserchirurgie und die Linsenchirurgie.

Laserchirurgie

Bei den laserchirurgischen Verfahren werden Korrekturen an der Form und damit der Stärke der Hornhaut des Auges vorgenommen.

Linsenchirurgie

Bei linsenchirurgischen Eingriffen wird nicht die Hornhaut verändert, sondern die Brechkraft des Auges durch eine Kunstlinse korrigiert. Hierbei wird entweder eine hauchdünne Kontaktlinse in das Auge eingesetzt (ICL) oder die körpereigene Linse durch eine Kunstlinse ersetzt (IOL).
Bei extremen Fehlsichtigkeiten kann auch die Kombination von Laser- und Linsenchirurgie notwendig werden.

Beratung zur für Sie geeigneten Augenlaser-Methode

Vielzahl von Faktoren

Die Auswahl des geeigneten Verfahrens hängt jedoch nicht nur von der Höhe der Fehlsichtigkeit ab, sondern von einer Vielzahl an Faktoren, die wir bei einer Voruntersuchung im Institut für Augenheilkunde Halle ermitteln.

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass alle gegenwärtig zugelassenen refraktiven Verfahren dann gute Ergebnisse liefern, wenn der korrekte Anwendungsbereich beachtet wird.
Hier möchten wir auf die Empfehlungen der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC) verweisen, dessen Mitglied unser ärztlicher Leiter Professor Duncker ist. Die KRC definiert die Indikationen und Qualitätsstandards für refraktive Augenoperationen in Deutschland.

Präziste Laser-Ergebnisse mit der LASIK-Methode

Die Studienlage zeigt, dass die präzisesten Laser-Ergebnisse bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung mit der LASIK-Methode erzielt werden. Eine Überlegenheit der neu entwickelten ReLEx SMILE-Methode konnte bisher nicht nachgewiesen werden.

Was die Qualität der Abbildung betrifft, sind die Ergebnisse mit implantierbaren Kontaktlinsen (ICL) grundsätzlich allen Lasereingriffen überlegen.

Voruntersuchung als Eignungscheck

Kosten des Augenlaserns?

Im Laufe der Jahre summieren sich die Kosten für Brille und/oder Kontaktlinsen häufig auf einen Betrag, der deutlich höher ist, als die einmaligen Kosten für den operativen Eingriff für ein Leben ohne Brille.

Wir bieten Augenlaser-Eingriffe ab 800 Euro pro Auge an.

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Bei privaten Krankenkassen bestehen durchaus gute Chancen, dass die Kosten für den Eingriff übernommen werden. (mehr Informationen: http://www.faz.net/-hsz-8wfjy)
Nach den Voruntersuchungen bekommen Sie von uns einen Kostenvoranschlag, den Sie für eine Kostenübernahme bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen können.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehme die Kosten für einen operativen Eingriff für ein Leben ohne Brille bisher in der Regel leider nicht. Das ist übrigens nicht in allen Ländern so. In Dänemark hat die Kostenübernahme von Augenlaserbehandlungen durch gesetzliche Krankenkassen zu einem erheblichen Anstieg der OP-Zahlen geführt.

Ratenzahlung kein Problem

Sie möchten die Kosten für die Behandlung nicht auf einmal bezahlen? Kein Problem – wir ermöglichen Ihnen gerne zinsgünstige und unbürokratische Finanzierungsmöglichkeiten der Behandlungskosten (Bonität vorausgesetzt). Bei bis zu 12 Monatsraten ist sogar eine anzahlungsfreie 0% Finanzierung möglich.

Steuerliche Abzugsfähigkeit

Eine Augenlaserbehandlung ist als außergewöhnliche Belastung nach §33 EStG steuerlich absetzbar. Welche Höhe der außergewöhnlichen Belastungen in Ihrem Fall absetzbar ist, sollten Sie bei Ihrem Steuerberater erfragen.

Lasern ist auf lange Sicht gesehen günstiger als Brille oder Kontaktlinsen

Fragen und weitere Informationen

WTDF

Wie lange hält das Ergebnis?

Bleibt die Sehkraft nach der Augen-Operation stabil oder brauche ich später noch einmal eine Brille oder eine Nachkorrektur?

Wenn nach einem halben Jahr nach dem Augenlasern ohne Brille eine gute Sehkraft in der Ferne besteht, ist in aller Regel davon auszugehen, dass die Korrektur auf Dauer stabil bleibt.

Ist die Kurzsichtigkeit nach einem halben Jahr geringfügig wieder aufgetreten, so kann – das ist ja gerade der Vorteil der LASIK Methode – nach einem halben Jahr problemlos noch einmal nachkorrigiert werden.

Die Korrektur mit einer implantierbaren Kontaktlinse (ICL) bleibt in der Regel stabil, weil sich die Brechkraft der ICL nicht ändert.

In jedem Fall sollte vor der Kurzsichtigkeitskorrektur darauf geachtet werden, dass die Brillenwerte sich 1-2 Jahre nicht geändert haben.

Egal welche Methode durchgeführt wurde, lässt sich im späteren Leben, die sogenannte Altersweitsichtigkeit (Presbyopie), d.h. die Notwendigkeit einer Lesebrille, nicht vermeiden. Hier gibt es jedoch auch die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Methoden, z.B. durch Implantation von Mehrstärkenkunstlinsen (Multifokallinsen) weiterhin ein Lesen ohne Brille möglich zu machen.

WTDF

Ist der Eingriff schmerzhaft?

Nein, hier brauchen Sie keine Angst zu haben. Ihre Augen werden vor dem Eingriff mit einem Gel betäubt, so dass Sie keine Schmerzen verspüren.

WTDF

Kann man während der Schwangerschaft einen LASIK-Eingriff durchführen?

Nein, das Gewebe ist durch die Hormonumstellung während der Schwangerschaft weicher, dadurch ändern sich auch die Refraktionswerte und eine Laser-Korrektur kann nicht genau durchgeführt werden. Eine LASIK sollte bei Frauen entweder vor einer Schwangerschaft oder erst nach dem Abstillen erfolgen.


5 Gründe für das Institut für Augenheilkunde

  • 1. Profitieren Sie von über 20 Jahren Erfahrung: Vorreiter im Bereich Laserchirurgie und implantierbaren Kontaktlinsen (ICL) in der Region Halle und Leipzig.
  • 2. TÜV zertifiziert für höchste Sicherheit: Seit über 10 Jahren jährliche TÜV Zertifizierung der operativen und diagnostischen refraktiven Verfahren.
  • 3. Prof. Dr. G. Duncker ist Mitglied der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC): Die Kommission definiert die Indikationen und Qualitätsstandards für refraktive Augenoperationen.
  • 4. Beste Behandlungsstrategie für Ihre individuellen Augen: Ohne dass wir im Vorfeld - beispielsweise aus wirtschaftlichen Erwägungen – bereits auf ein bestimmtes Verfahren festgelegt sind.
  • 5. Wir sich auch nach der OP jederzeit für Sie da und kontrollieren den Behandlungserfolg.
Institut für Augenheilkunde Halle

Machen Sie den Eignungscheck

Sind Sie für eine Augenlaser-Korrektur geeignet?

voraussichtlich geeignet:

  • keine Änderung der Brillenwerte seit 1-2 Jahren
  • keine bekannten Augenerkrankungen
  • Hornhautdicke ausreichend (mind. 480 µm)
  • mindestens 18 Jahre alt
  • insgesamt körperlich gesund

voraussichtlich nicht geeignet:

  • starke Änderung der Brillenwerte in den letzten 1-2 Jahren
  • starke Fehlsichtigkeit
    (Kurzsichtig über -8 Dioptrien, weitsichtig oder Hornhautverkrümmung über 3 Dioptrien.)
    In diesen Fällen bieten wir alternative Methoden!
  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • bekannte Augenerkrankung (z.B. Grauer Star, Hornhauterkrankung)

SPRECHSTUNDEN, TERMINE & KONTAKT

Tel. 0345 - 52 16 28 0


Gern beraten wir Sie persönlich

  • unsere Augenlaser-Spezialisten rufen Sie unverbindlich an
  • Sie erhalten eine erste Einschätzung und Empfehlung für die nächsten Schritte

 

 

Das Gespräch ist vertraulich und Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen des Eignungschecks verwendet.

Anfrage "Leben ohne Brille"

Ihre Anfrage
Datenschutz*

» Sehr freundliche und geduldige Behandlung, beide Augen gelasert, gute Nachsorge. «

Patientin | Quelle: jameda

» Sehr freundliche und geduldige Behandlung, beide Augen gelasert, gute Nachsorge. «

Patientin | Quelle: jameda

» Die Atmosphäre im Laserzentrum Halle ist sehr angenehm und man fühlt sofort, dass man in sehr guten Händen ist «

Patient | Quelle: jameda

» Zeitnahe Terminvergabe, Personal freundlich und hilfsbereit, Fachärzte am Werk! Vielen Dank. «

Patientin | Quelle: Google-Rezension

Institut für Augenheilkunde

✓ Top-Spezialisten
✓ individuelle Beratung
✓ kurze Wartezeiten
✓ offen für alle Kassen

Die Augenärzte in Ihrer Nähe

Gern stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Terminwünsche zur Verfügung.

Persönlicher Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns für weiterführendes Infomaterial, Beratung und Termine.

Tel. 0345 - 52 16 28 0


Institut für Augenheilkunde Halle ist durchschnittlich mit 4.9 von 5 Sternen bewertet, basierend auf 125 Bewerungen von jameda.