Kinderaugenheilkunde

Das Sehen Ihrer Kinder liegt uns besonders am Herzen. 

Bereits in den ersten Lebensmonaten beginnt das Gehirn, die Seheindrücke beider Augen zu einem einheitlichen Bild zusammenzufügen. Nur so kann sich ein intaktes beidäugiges und räumliches Sehen entwickeln. Wird ein Auge unzureichend am Sehvorgang beteiligt, entwickelt sich eine Sehschwäche, die frühzeitig behandelt werden muss, um einen bleibenden Schaden (Schwachsichtigkeit oder Amblyopie) zu vermeiden.


Kindersprechstunde

Wir haben an unserem Standort in der Saale-Klinik eine spezielle Kindersprechstunde aufgebaut, wo die Kinderaugen im Mittelpunkt stehen. Kindgerecht und kompetent betreuen Sie Frau Dr. Marquardt und unsere Orthoptistin Frau Globig.

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer +49 345 521628-290 oder über das Kontaktformular sofort einen kurzfristigen Termin, sollten Sie merken, dass Ihre Kinder Schwierigkeiten haben, sich im Raum zu orientieren oder bei sichtbaren Auffälligkeiten der Augen, wie z. B.

  • Augenzittern
  • Hornhauttrübungen
  • grau-weißlichen Pupillen
  • großen lichtscheuen Augen
  • Lidveränderungen, welche die Pupille verdecken

Anschrift
Praxis in der Saaleklinik
Steg 1, 06110 Halle (Saale)

Route planen

TEL./FAX
+49 345 521628-290/-299

Kontaktformular

Eine augenärztlich-orthoptische Untersuchung ist auch dringend angeraten bei:

  • Kindern, die zu früh zur Welt gekommen sind
  • Kindern mit Entwicklungsrückstand
  • Kindern, deren Geschwister geschielt haben oder eine Brille brauchten
  • Kindern aus Familien mit bekannten erblichen Augenerkrankungen

Gerne können Sie auch mit Ihren Kindern zu uns kommen, wenn die oben genannten Punkte nicht auf Ihr Kind zutreffen, Sie aber trotzdem eine Vorsorgeuntersuchung wünschen, beispielsweise zum Ausschluss eines kleinwinkligen Schielens oder von optischen Brechungsfehlern.


WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!