Prof. Dr. med. habil. Gernot I.W. Duncker

Ärztlicher Leiter

Beruflicher Werdegang

1979-1984
Arzt in Weiterbildung, Universitäts-Augenklinik Kiel (Leitung: Prof. W. Böke)

1981
Promotion, Universität Kiel

1985 –1997
Facharzt für Augenheilkunde, Oberarzt, Universitäts-Augenklinik Kiel (Leitung: Prof. W. Böke und Prof. R. Rochels)

  • Leitung der Keratoplastiksprechstunde
  • Aufbau und Leitung der Cornea-Bank Kiel
  • Durchführung von PRK und LASIK als einer der ersten Operateure in Deutschland

1989
Habilitation: „Untersuchungen zur Wirkung von Digitalisglykosiden am Auge“

1994 – 1997
Leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Universitäts-Augenklinik Kiel

1995
Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Universität Kiel

1997-2011
Direktor der Universitäts-Augenklinik Halle

  • Aufbau der Klinik zu einem überregionalen Zentrum für refraktive und Hornhaut-Chirurgie
  • Jährliche Durchführung des Halleschen Symposiums, eines überregionalen Kongresses mit Live-Chirurgie
  • Ausbildung vieler Augenchirurgen im mitteldeutschen Raum

2006-2007
Präsident der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG)

seit 2011
Leitung und Aufbau des Institutes für Augenheilkunde Halle

seit 07/2016 
Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Augenheilkunde Mitteldeutschland GmbH

Hochschule

1972-1979
Medizinstudium in Kiel

1979
Approbation als Arzt

Fremdsprachen

Englisch, Spanisch

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher LEOPOLDINA
  • Mitglied der Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Bundesverband Deutscher Ophtalmochirurgen (BDOC)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, interventionelle und refraktive Chirurgie (DGII)
  • European Society for Cataract and Refractive Surgery (ESCRS)
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Hornhautbanken

Preise

2010
DOC-Medaille in Bronze, 23. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen

2015 
Wissenschaftspreis der  Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, interventionelle und refraktive Chirurgie (DGII)

Reviewer

  • Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde
  • „Der Ophthalmologe“
  • Graefe´s Archive for Clinical and Experimental Ophthalmology
  • Journal of Cataract and Refractive Surgery
  • Journal of Refractive Surgery

Publikationen

Prof. Dr. G. Duncker ist Autor von über 200 Publikationen und Büchern

Zur Publikationsdatenbank